Neuigkeiten



Liveticker Oderrundfahrt

Gesamtstrecken Elite Männer 493 km
1.Etappe: Großer Preis der Stadt Frankfurt (Oder) Stadtkurs Runde 1,5 km
Donnerstag, 06.07.17 Start: ca. 18.30 Uhr
50 Rd. = 75,0 km
2.Etappe: Fünfeichen
Rundkurs Runde 22,7 km
Freitag, 07.07.17 Start: ca. 14.30 Uhr
15 Rd. = 159 km
3.Etappe: Einzelzeitfahren Thälmannsiedlung 19,8 km
Samstag, 08.07.17 Start: ca. 09.45 Uhr
4.Etappe: Güldendorfer Bergpreis
Rundurs Runde 3,5 km
Samstag, 08.07.17 Start: ca. 18.15 Uhr
25 Rd. = 87,5 km

5.Etappe: Rund um den Zeisigberg
Rundkurs Runde 10,8 km
Sonntag, 09.07.17 Start: ca. 10.20 Uhr
14 Rd. = 151,2 km
Hier gibts den Liveticker wenn ausreichend Netzabdeckung vorliegt. Zur 5. Etappe meist schwierig.
mehr lesen 0 Kommentare

Gregor Hoops und Stefan Gaebel zeigen starke Leistung bei DM

Foto: Werner Möller
Foto: Werner Möller

Wir haben am Wochenende eine wunderbare DM erlebt. Die Chemnitzer haben die Rennen mit Liebe zum Detail organisiert. Darüber hinaus waren die Strecken von Massen begeisterter Zuschauer gesäumt und das bereits beim Einzelzeitfahren. Angefeuert wurde jeder auch wir Amateure. Unser Dank gilt also allen Beteiligten für ein unvergessliches Rennwochenende mit reichlich Gänsehautmomenten.

Und dann waren wir auch noch richtig erfolgreich!

mehr lesen

Stefan Lange erfolgreich in Nürnberg und Singen

Stefan Lange gewinnt am Mittwoch mit seinem Schrittmacher Gerd Gessler das kleine Finale vom ´großen Preis der Sparkasse` in Nürnberg. Mit am Start war unter anderem auch der amtierende Europameister Stefan Schäfer. Es wurden zwei Vorläufe über 20km ausgefahren, bei dem Stefan 5. wurde und nur knapp das große Finale verpasst hat. Durch den Sieg des kleinen Finales über 24km und einem Stundenmittel von 69,1km/h, stand am Ende Platz 9 in dem Gesamtergebnis, Europameister Schäfer gewinnt souverän.

 

Am darauffolgenden Tag galt es auf der südlichsten Radrennbahn der Republik, in Singen, insgesamt drei Durchläufe über je 75, 100 und 125 Runden zu absolvieren. Das internationale Fahrerfeld versprach ein anspruchsvolles und spannendes Rennen. Stefans Schrittmacher Gerd Gessler bewies im ersten Durchlauf auf dem 200m-Oval sein Können, sodass das Zweiergespann diesen für sich entscheiden konnte. Am Ende stand Platz 3 im Gesamtergebnis zu buche. Gewonnen hat Peter Jörg (Schweiz) vor Patrick Kos (Niederlande).

mehr lesen

Bezirksmeisterschaft im Omnium

Foto: RC Blau Gelb Langenhagen
Foto: RC Blau Gelb Langenhagen

Schon am Mittwoch fand in Hannover die heimische Kreis- und Bezirksmeisterschaft im Omnium auf der Bahn statt. Maxi Winterberg belegte dabei den 2. Platz in der Männerklasse!

Ohne Podium in Kiel

In Kiel stand das BMT mit Benjamin, Gregor, Maximilian, Halvard und Janko am Start. Das Rennen war zunächst von vielen Attacken geprägt. Schließlich konnte sich nach zwei Dritteln des Rennens eine Spitzengruppe bilden in der auch Benny vertreten war. 7 Runden vor Schluss attackierten dann Leon Rohde und Lucas Carstensen erfolgreich. Die drei verbleibenden Fahrer der Spitze wurden dann von hinten von Adrian Rips, Vladi Riha und Janko aufgefahren. Der Sieg ging dann an Lucas Carstensen. Benny und Janko wurden 6. und 8.