Lennart Matthusen

geb. 2001
Radsport seit 2012
Gewicht 65 kg
Größe 191 cm
Wohnort Lübeck
Verein RST Lübeck
Teams

2018 U19 Peugeot Young Lions

2019 U23 RG Team Nord

seit 2020 BMT

Kategorie Amateur
Lieblingsrennen Eschborn Frankfurt und Ilsfeld Auenstein
Motto Radfahren ist Meditation in Bewegung.
Berg ++++ Sprint +++
Ausreißer ++++ Zeitfahren ++++


Wie wurde Radsport zu deinem Sport?

Durch meinen Vater bin ich zum Radsport gekommen. 1990 hat er den Verein in Lübeck gegründet und Radsport war und ist immer ein Thema bei uns gewesen. 2012 habe ich endlich von der Größe auf ein Rennrad gepasst. Von da an bin ich nie wieder abgestiegen.

Das Idol deiner Jugend?

Nils Politt, weil ich von Anfang an von seiner Art Rennen zu fahren begeistert war. Ebenfalls bewundere ich immer wie er seine Größe auf dem Rad versteckt.

Welches Rennen würdest du gern mal fahren?

Ein belgischer Klassiker würde mich schon sehr reizen.

Dein größter Erfolg auf dem Rad?

Ein Erfolg war unteranderem der Nordmeistertitel im Einzelzeitfahren 2019. Ebenfalls, auch wenn die Platzierung nicht sehr gut ist, der 38. Platz bei dem Bundesliga Rennen 2019 in Karbach. Das Rennen hat mir gezeigt was alles möglich ist, wenn man bis zur letzten Sekunde kämpft.

Was liebst du am meisten am Radsport?

Auf das Rad steigen, los fahren, den Kopf frei bekommen und die Natur genießen. Das Adrenalin spüren und wenn es nötig ist auch mal Wut ablassen.

Gibt es etwas, was du manchmal am Radsport hasst?

Womit man mich in Weißglut treiben kann, ist zum Beispiel Training bei Regen und wenn etwas grade nicht so läuft wie man es sich vorstellt. Zum Beispiel Plattfuß im Training…

Was zeichnet einen guten Radrennfahrer aus?

Auf jeden Fall die Teamfähigkeit und die optimale Beherrschung seiner Rennmaschine.