Adrian Rips

geb. 1994
Radsport seit 2006
Gewicht 68 kg
Größe 178 cm
Wohnort Norderstedt
Verein RSC Kattenberg
Teams

2013 Nannook Cycling Team

2014-2018 elektroland24 Cycling Team

seit 2019 BMT

Kategorie Elite A
Lieblingsrennen Sauerlandrundfahr
Motto Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt.

 



Berg ++++ Sprint +++++
Ausreißer ++++ Zeitfahren +++

Wie wurde der Radsport zu deinem Sport - wie hat alles angefangen?


Mein Bruder und ich gelangten durch unseren Vater zu dem Radsport. Anfänglich waren es noch Wochenendtouren, worauf aber bald die ersten Rennen folgten und der Ehrgeiz uns packte.

Das Idol deiner Jugend?


Peter Evers, ein technikaffiner, ambitionierter und hilfsbereiter Sportler, welcher sein Hobby mit purer Leidenschaft auslebt.

Welches Rennen würdest du gerne mal fahren?

Cyclocross World-Cup


Dein größter Erfolg auf dem Rad?


Mit einem Lächeln im Gesicht, trotz völliger Leere und totaler Erschöpfung über die Ziellinie rollend und wissend, dass dies die Belohnung etlicher Trainings- und Rennkilometer ist.

Was liebst du am meisten am Radsport?

Zusammen mit dem Team den Höhen und Tiefen des Leistungssportes zu trotzen und sich über gemeinsame Erfolge zu freuen.
Zudem gefällt es mir, auf dem Rad zwischen Wald und Wiesen den Wind um die Nase wehen zu lassen.

Gibt es etwas, was du manchmal am Radsport hasst?

Manchmal, alles – aber die Momente vergehen wieder und ohne den Radsport geht es nun einmal auch nicht.


Was zeichnet einen guten Radrennfahrer aus?


Mit Gelassenheit und Ehrgeiz ein Ziel anvisieren, erreichen und 10 Meter weiter treten.