Fischer 3. im Erzgebirge - BuLi

Nach einem hart umkämpften Rennen belegt unser gemeinsames Bundesligateam mit den Racing_Students durch Marcel Fischer im Erzgebirge den 3. Platz.

Nach 165 km mit Regen, Hagel und Sonnenschein gewinnt im Sprint einer größeren Gruppe Raphael Freienstein (teamlottokernhaus) vor Roger Kluge (teamoricascott).

Damit kann Marcel Fischer auf vier erfolgreiche Jahre bei seinem Lieblingsrennen zurückblicken. Mit den Siegen in den Jahren 2014 und 2015 sowie den dritten Plätzen in den Jahren 2016 und 2017 ist er der einzige Fahrer, der vier Jahre hintereinander auf dem Podest stehen durfte.

Marcel Fischer liegt jetzt in der Gesamtwertung auf Rang 9.