Jarno 7. in Kleve

In einem durch Regen geprägtes PT/KPT/KT/AB Rennen setzte sich Jarno am vergangenen  Wochenende in Kleve sehr gut gegen starke Teams wie Kuota-Lotto, rad-net Rose, RV Blitz Spich und Stevens Racing in Szene und sicherte eine weitere Top Ten Platzierung für das BMT.

Der Regen sorgte für glatte Straßen und es kam zu einigen Stürzen wodurch auch die 7-köpfige Spitzengruppe entstand. Kuota war nicht in der Spitze vertreten und versucchte die Gruppe zu stellen, was aber nicht gelang. Aufgrund von Defekten fielen zwei Fahrer von Stevens aus der Spitzengruppe heraus. Jarno wurde dann im Sprint des Feldes 2. hinter Lukas Liss und somit 7. in der Gesamtwertung. Der Gesamtsieg ging an Gero Walbrül (Rockpalast-Marcello-Racingteam)