Gregor 2. in Buchholz

Nach starker Teamleistung wurde Gregor heute in Buchholz hinter Florian Kretschy (Team Urkrostitzer Giant) und vor Hauke Wittern (Cycling Team Hamburg) 2.

Die Strecke in Buchholz wartete heute mit einer modifizierten Strecke auf, eine zusätzlich Kurve unterbrach den Rhythmus der Fahrer. Unseren Jungs schien der neue Kurs auf jeden Fall zu liegen. Wie auch in den vergangenen Jahren erhielt die C-Klasse weiterhin einen Vorsprung. Für uns hieß es deshalb erstmal Zurückhaltung für die A- und B-Fahrer des Teams. Denn vorne versuchte zunächst Benjamin sein Glück. Er attackierte früh und fuhr über 10 Runden alleine vorm Feld. Leider wollte sich niemand zu ihm gesellen.

Schließlich kam es dann doch zum Zusammenschluss der beiden Felder da das Team Urkrostitzer Giant und auch das Stevens Racing Team ihre Interessen verfolgten. Zumindest mußte das BMT sich so aber nicht an der Nachführarbeit beteiligen.

Schliesslich gelang es Gregor sich ca. 5 Runden vor Schluss in einer Spitzengruppe abzusetzen. Im Schlussprint war er zwar Florian Kretschy nicht gewachsen, zog aber am Rest vorbei.

Trotzdem lief auch für uns heute nicht alles nach Plan. Julius und Jarno hatten Sturz- sowie Defektpech und Stefan verpasst mit Platz 11 knapp eine Platzierung. Aber egal, jetzt wird der 2. Platz zusammen gefeiert!