Jarno 11. in Herford

KT/A/B Rennen

Für das BMT hat es heute schlichtweg am Abschluss gefehlt, so könnte man das KT/A/B Rennen zusammenfassen. Das Team hat gut gearbeitet, die Fahrer hielten sich fast das gesammte Rennen über im vorderen Drittel auf und haben gut kommuniziert.  Lars und Jarno hatten vorne viel Arbeit um das Feld für unsere Sprinter zusammen zu halten. Den Spurt fuhr Jarno dann für Björn an. Dieser bekam aber Krämpfe und konnte nicht wie geplant abschließen. Jarno verpasste dann um einen Hauch Rang 10. Insgesamt war das Rennen in Herford sehr gut besetzt und die Form unserer Jungs lässt uns optimistisch auf die kommenden Rennen blicken. Und das Minimalziel, die beste Platzierung Rang 18 vom Vorjahr zu toppen, ist immerhin erreicht.

C-Rennen

Kian am Start des C-Rennens
Kian am Start des C-Rennens

Auch für Kian soll es kommendes Wochenende in Ascheffel und Nortorf besser laufen. Im C Rennen fuhr Kian in seinem ersten U23 Jahr ein beherztes Rennen obwohl er als einziger unser Trikot trug. Zwischenzeitlich hatte er sich einen Platz in einer vierköpfigen Spitzengruppe erkämpft. Diese wurde aber nach einiger Zeit leider wieder gestellt. Kian erholte sich zwei Runden, verpasste in dieser Zeit aber die entscheidende 10-Mann Gruppe. Der Versuch dann doch noch wieder vor zu fahren, kostete dann zu viel Kraft. DNF stand so leider zu Buche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0