9. Platz für das BMT in Osterweddingen

Das Team Bike Market war mit Maxi Winterberg, Janko Marquardt, Gregor Hoops und Björn Ernst am Start des Traditionsrennens „Rund in Osterweddingen“. Das Rennen war durch die Mannschaften Ur-Krostitzer-Giant, P&S Team Thüringen und KED-Stevens sehr stark besetzt. Von Beginn an wurde ein hohes Tempo gefahren, sodass bereits in den ersten Runden einige Fahrer den Anschluss ans Feld nicht mehr halten konnten.

Eine 4-köpfige Spitzengruppe sicherte sich die ersten Punkte nach 4 Runden. Die Gruppe konnte sich jedoch nicht entscheidend absetzen, sodass das Feld in der nächsten Wertungsrunde aufschloss. Dieses Mal war Björn vorne mit dabei und holte als dritter zwei Punkte auf sein Konto. 

Durch eine kurze Unaufmerksamkeit hängte Björn sich dann aber am Hinterrad eines vor ihm fahrenden Fahrers auf und stürzte. Fast zeitgleich löste sich die rennentscheidende Gruppe, die die folgenden Wertungen unter sich ausfuhr. Durch den Sturz zog sich Björn eine Muskelprellung im Oberschenkel zu und konnte keine harten Attacken mehr fahren wodurch auch das Aufschließen zur Spitze nicht möglich war. Maxi und Gregor versuchten daraufhin das Tempo des Feldes möglichst homogen zu halten, damit Björn das Rennen im Feld beenden konnte. Durch die Unterstützung des Teams konnte letztendlich der 9. Platz von Björn gesichert werden.