Gregor Hoops über den Kieler RV

Das BIKE Market Team ist eine Renngemeinschaft deren Fahrer von ihren Vereinen für den Start in unserem Team freigestellt werden. Heute stellt Gregor Euch seinen Verein, den Kieler RV, näher vor.

Wie lange bist du schon Mitglied in Deinem Verein und wie lange gibt es ihn schon?


Seit ich aktiv Radsport betreibe fahre ich schon im Kieler RV. Eingetreten bin ich im Herbst 2001. Es sind jetzt also schon über 13 Jahre. Ich wurde hier immer gut unterstützt und bin mittlerweile auch selbst im Vorstand aktiv (Rennsportfachwart, Webmaster, Aktivensprecher, ...).


Der Verein existiert schon seit 1961 und richtet seitdem auch schon das Kieler-Woche-Radrennen aus, das laut Recherchen unseres 1. Vorsitzenden wohl das Rennen mit der längsten durchgehenden Tradition in Deutschland ist! (Dieses Jahr wird es zum 67. Mal ausgetragen)



Gab es in der Geschichte des Vereins besonders erfolgreiche Sportler?


Von den ganz frühen Tagen weiß ich nichts, aber in den späten 90ern gab es mit Tim Bober einen Fahrer, der in seiner ersten Männersaison so sehr überzeugt hat, dass er in den folgenden Jahren für das Jan-Ullrich-Nachwuchteam des Team Telekom fahren durfte. Besagter Tim Bober kam danach zurück zum Kieler RV und hat mich damals an den Rennsport heran geführt und mir sehr viel beigebracht, obwohl ich anfangs wohl ein recht hoffnungsloser Fall war.


Wird professionelle Nachwuchsarbeit betrieben?


Als ich damals angefangen habe, hatte der KRV ca. 25 Jugendliche und war damit der größte und auch einer der erfolgreichsten Vereine in Schleswig-Holstein. In den letzten Jahren finden wir aber leider fast keinen Nachwuchs mehr, auch wenn wir immer wieder Versuche gestartet haben.


Wenn ihr in Kiel und Umgebung auf dem Rad sitzt, dann schaut doch mal beim Kieler RV vorbei!