Tobi 10. bei Lieblingsrennen in Berlin

Am 24.05. startete Tobias bei einem seiner Lieblingsrennen in Berlin Steglitz. Der Kurs führte das Feld, was sich fast ausschließlich aus Teams wie Ur Krostritzer, LKT, KED Stevens, Rad-net Rose und Maloja Pushbikers zusammensetzte, über eine 1,7 Kilometer lange Runde, die aus 60 Prozent groben Kopfsteinpflaster bestand. Es mussten bei gutem Wetter, um die 23 Grad, 50 Runden absolviert werden.

 

Von Anfang an wurde hohes Tempo gefahren, was dazu führte, das die C Fahrer, welche 30 Sekunden Vorgabe erhielten, schon nach ein paar Runden, eingeholt wurden. Tobi fuhr sehr aufmerksam, ging viele Attacken mit und versuchte selbst auch zu attackieren, jedoch ohne Erfolg. Ca. 25 Runden vor Schluss, schaffte er den Sprung in eine 6 köpfige Gruppe um Marcel Kalz, Max Walsleben und Stefan Schäfer. Das Tempo blieb weiterhin hoch, sodass die Fahrer vom übrig gebliebenem Hauptfeld überrundet wurden. Leider wurde die Gruppe mit Tobi aber auch noch von ihrer Verfolgergruppe um Tino Thömel gestellt. Also waren die Karten um eine Top Ten Platzierung wieder neu gemischt. Ca. 4 Runden vor Schluss bildete sich erneut eine 4 köpfige Gruppe, jedoch leider ohne Tobi, der nicht aufmerksam genug war, um mitzugehen. Also hieß es für ihn im Sprint soweit vorne wie möglich zu landen!!! Das klappte zwar nicht ganz aber er konnte doch noch im Finale mehrere Fahrer von hinten kommend, abfangen und sich somit den 6. Platz aus der Verfolgergruppe sichern. Somit wurde er 10. ! Die erste Platzierung und ein endlich sehr zufrieden stellendes Rennen für ihn.

 

Ergebnis