Volkertshausen (BaWü)

Am Mittwoch stand Sportsfreund Stefan in Volkertshausen (BaWü) beim 41. Kriterium am Start. Es ging über 80km auf einer kleinen und zum Teil mit engen Kurven gespickten 1,3km Runde. Ganze 60mal galt es über die Ziellinie zu fahren und alle 6 Runden Punkte zu sammeln.
Das doch relativ überschaubare Fahrerfeld wurde von 8 Fahrern der Racing-Students (darunter auch Marcel Fischer) von Beginn an dominiert. Gleich nach dem Startschuss stand der Zug der Students, das Feld wie an einer Perlenkette dahinter aufgereiht, Positionskämpfe, Reifen, die in den Kurven nach Grip schrien, ordentlich Gegenwind auf dem schnellsten Stück der Strecke.
Stefan musste zu sehen wie die Punkte gleichmäßig unter den Racing-Students aufgeteilt wurden und konnte im Rennen selbst leider keinen einzigen für eine Platzierung sammeln.
Für den Schliff an der Form wurden allerdings viele Kilometer gesammelt. Stefan war mit Fischi zuvor in der Schweiz. Dort drehten sie eine kleine Runde und fuhren auf dem Rückweg noch hinauf zur Burg Hohentweel. Lockere 18% Steigung galt es dort zu überwinden.
Fazit: Im Süden wird ordentlich Rennen gefahren. Es war ein gelungener Besuch im Schwabenländle.
Ein großes Dankeschön auch an Janko, der Stefan sein Rennrad zur Verfügung gestellt hat!