Cup der RSG Emsdetten

Während die anderen Bike-Market-Fahrer in Dänemark und Straußberg hoffentlich der Konkurrenz das Leben schwer machten habe ich mich nicht unweit meiner Heimat in Emsdetten beim Kriterium über 67KM eingefunden.  Zu Beginn des Rennens habe ich zur Abwechslung mal versucht die Entscheidung nicht im Sprint zu suchen. Ich habe also bewusst die erste von sieben Sprintwertungen ausgelassen um mich direkt danach abzusetzen was auch ganz gut gelang. Leider kam mir keiner zur Verstärkung  so dass ich relativ schnell wieder eingeholt wurde. Ich habe dann immer mal wieder probiert mit Gruppen mitzugehen, was das Team Lexxi jedoch immer wieder verhindert hat. Bei der 3. Wertung konnte ich 3 Punkte holen und bei der Schlusswertung wurde ich 3. und erster vom Feld.
In der Endabrechnung hat es dann für den 6. Platz gereicht. Die Form ist gut und ich freue mich demnächst den Rest des Bike-Market-Teams im Münsterland zu begrüßen um beim Münsterland-Giro zu starten.

Viele Grüße aus NRW,

Julius