Lübeck

Am Sonntag haben sich Marcel, Janko und ich auf den Weg nach Lübeck gemacht um das B/C-Kriterium über 63km zu fahren. Das Wetter hat sich mal wieder von seiner unschönen Seite gezeigt, was die Motivation jedoch nicht trüben sollte.
Zu unserer Unterstützung waren auch Jörg und sogar Gregor (natürlich mit dem Rad) angereist.
Das Rennen begann recht zügig, Janko zeigte sich in den ersten Runden sehr aktiv. Während er versuchte  sich vom Feld zu lösen, stürzte er leider auf der nassen Fahrbahn in einer engen Spitzkehre.  Nach dem Jörg mit viel Können das Schaltauge wieder per Hand gerichtet hatte, ging es für Janko dann weiter.

In der Zwischenzeit habe ich versucht bei den Wertungen zu punkten. Dies gelang mir in der ersten, zweiten und dritten Wertung. Marcel musste leider wegen muskulärer Probleme das Rennen vorzeitig beenden. Da ich viel Kraft bei den Wertungen gelassen hatte, habe ich in der vorletzen Wertung den Kürzeren gezogen und nur 2 weitere Punkt geholt. Danach ging bei mir nichts mehr. Ich konnte die Attacken für die letzte Wertung nicht mitgehen und musste mich mit der Holzmedaille zufrieden geben.
Ein großes Dankeschön geht an Jörg und Gregor für die Unterstützung, aber auch an Janko der mir trotz einiger Blessuren vom Sturz noch half.

Viele Grüße,
Julius