Großer Preis im Dahner Felsenland

Am Sonntag war Janko in Bundenthal (RLP) beim Bergrennen am Start. 110 Starter mussten sich 6 Runden à 12 km über einen knackigen Anstieg (145 hm) quälen. Anfänglich hatte Janko noch etwas Probleme sich zu orientieren. Nach 3 Runden jedoch wagte er eine Attacke am Anstieg, die dazu führte, dass er sich mit 3 weiteren Fahrern vom Feld absetzten konnte. Eine 7-köpfige Verfolgergruppe machte Jagt auf die Ausreißer und konnte 15 km später aufschließen. Mit etwa 30 Sekunden Vorsprung ging die 11er Gruppe in den letzten Anstieg. Das Feld rauschte von hinten heran und stellte die Gruppe kurz vor der Abfahrt. Im Tal kam es zum Massensprint auf der Linie. Janko musste sich mit Platz 24 zufrieden geben.