Ilsfeld-Auenstein

Fischi und Janko haben sich heute, gemeinsam mit ca. 100 weiteren Fahrern, beim Rundstreckenrennen über den Weinberg in Auenstein (BaWü) an den Start gestellt. Gefahren wurde über 9 Runden auf einem 7 km Kurs, der gesunde 120 hm pro Runde bereithielt. Die C-Klasse bekam eine Vorgabe von 3 min. Diese hatte sich nach 2 Runden dann aber auch recht flott erledigt. Durch den lang gezogenen Anstieg auf den Weinberg wurde das Fahrerfeld weit auseinander gezogen und es entstanden einzelne Gruppen. Fischi und Janko waren vorne ganz gut mit dabei. Janko suchte immer wieder Fischis Hinterrad, was sich als äußerst clever erwies (und auch so von Herrn Fischer befohlen wurde). Das ging solange gut, wie Fischi Luft im Reifen hatte. Das änderte sich nämlich in der 6. Runde plötzlich und Janko musste alleine weiter brettern. Durch die getrennte Wertung der KT/A/B- und C-Klasse reichte es am Ende bei Janko für Platz 12. Mit Edelhelfer Fischi wäre sicherlich noch mehr drin gewesen ;)