Scanhauscup Marlow

Tag 1

Wir nennen es unser Heimspiel und es besteht aus einem Berg in der Kleinstadt Marlow. Das gute Stück ist mit Kopfsteinpflaster verziert und saugt nach spätestens der Hälfte der zu absolvierenden 47 Runden (62km) jedem die Kraft aus den Beinen. Mit neun Mann stellten wir uns der Herausforderung und den eigenen Erwartungen zu Hause unbedingt vorne dabei zu sein. Schnell wurde klar während ein Teil von uns vorne um den Sieg mitkämpfte ging es für den anderen hinten wie für viele andere auch ums Überleben. Überrundete Fahrer wurden auf der kurzen Strecke aus dem Rennen genommen und so konnten nur 27 Fahrer das Rennen überhaupt beenden. Fünf davon aus dem BIKE Market Team. Heinrich Berger (Harvestehuder RV) lancierte im Kampf um den Sieg eine saftige Attacke und fuhr dem Feld davon dem Sieg entgegen. Dahinter fuhr Johannes Heider (Team Urkrostitzer). Für uns ging es mit Marcel Fischer um den letzten Platz auf dem Treppchen. Im Zielsprint mußte sich Fischi dann dem zuvor hochgehandelten Favoriten Paul Voss (Endura Racing) geschlagen geben. Keine Schande wie wir finden. Eine klasse Leistung von Fischi, die von Teamkollege Gregor auf Rang 8 mit einer weiteren Platzierung abgerundet wurde. Marcel hat mit dem Ergebnis vom Wochenende auch den Klassenerhalt A eingefahren. Glückwunsch dazu.

 

Ergebnis


Tag 2

Neuer Tag neues Glück dachten wir uns und steckten die Köpfe zur Taktikplanung zusammen. Na ja und ersten kommt es anders und zweitens als man denkt. Für unsere Windkante ist uns dann mal eben der Wind eingeschlafen. Dafür gabs dann heftige Regen-Hagel-Mischungen von oben. Uns bibberte, aber was halfs. Wir bissen auf die Zähne und zeigten uns vorn, ließen keine Gruppen weg. Selbst wurden wir aber leider auch nicht gelassen. So wurde das Rennen auf den abschließenden zwei kleinen Stadtrunden am Berg ausgetragen, der das Feld geradezu zersprengte. Stefan und Fischi hatten noch Kräfte um vorne mit reinzuhalten. Mit Platz 6 und 8 mußten wir dann zufrieden sein. Wieder zwei Top Ten Paltzierungen, wieder kein Podium? Na ja nicht ganz, denn in der Omniumwertung belegte Fischi den 2. Platz! Da konnten wir also doch sehr zufrieden nach Hause fahren. Stefan hat damit auch beim Klassenerhalt nachgezogen und die B-Klasse gesichert, wir sind aber sicher, der Aufstieg in die A-Klasse wartet nicht mehr lange. Loitz wir kommen ;)

 

Ergebnis

 

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung in Marlow an Jörg Bänder (BIKE Market) und Volker Rudolphi (Merida). Wir hatten viel Spaß mit Euch!

 

Dank gilt auch den Organisatoren und fleißigen Helfern des Scanhauscups. Es ist immer wieder schön in Marlow!